Benutzername:

Passwort:




 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Schließung von Shokugeki no Soma
Gestern um 1:38 pm von Gast

» Fragen & Probleme
Mi Jan 16, 2019 4:22 pm von Gast

» Boku no Hero GenX
So Jan 13, 2019 6:13 pm von Gast

» Anfrage Naruto Atarashi Sho - Ein neuer Krieg
Sa Jan 12, 2019 5:48 pm von Gast

» Der Fall von Kirigakure
Mi Jan 09, 2019 4:31 am von Gast

» "Shining bright like a star" // Szenen
Fr Jan 04, 2019 9:58 pm von Chajos Ina'que

» Rassen & Gruppierungen
Mi Jan 02, 2019 6:14 pm von Sasuke Uchiha

» Abstimmung: Zeitsprung
Mi Jan 02, 2019 5:50 pm von Sasuke Uchiha

» Neuigkeiten
Mi Jan 02, 2019 5:40 pm von Sasuke Uchiha

» Änderung unserer Daten
Di Jan 01, 2019 11:54 pm von Gast

Dragonballs
1-Stern-Dragonball
Lyna

2-Sterne-Dragonball
Shynyit

3-Sterne-Dragonball
Evelyn

4-Sterne-Dragonball
Niemand

5-Sterne-Dragonball
Niemand

6-Sterne-Dragonball
Niemand

7-Sterne-Dragonball
Niemand

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 You could change my life

Nach unten 
AutorNachricht
Shouta Wakuri
Crazy insane
avatar


Gesinnung : Neutral
Rasse : Mensch
Alter : 20 Jahre
Beruf : Krimineller (Untergrundinformant)
Name des Users : Nikky
Nebencharaktere : Jamal Ibori, Adrastos Patera, Takao Kida, Vito
Andere Accounts : Rain

BeitragThema: You could change my life   Mo Nov 05, 2018 6:34 pm

You could change my life
der Suchende
Name:
Shouta Wakrui
Alter:
20 Jahre
Geschlecht:
Männlich
Rasse:
Mensch

Wenn man nichts Nettes über jemanden sagen kann, soll man lieber den Mund halten. Aber irgendwie muss man doch den durchgeknallten jungen Mann beschreiben und da kommt man um das Negative nicht drumherum. Aber fangen wir mit den guten Dingen an, die ihn ausmachen: Shouta sieht wirklich wie ein freundlicher, vertrauenswürdiger und intelligenter Kerl aus. Zwei der Dinge sind falsch, aber das weiß doch so gut wie niemand. Natürlich gehört er zur intelligenten Sorte und ist auch jemand, der seine Züge gerne im Vorfeld plant, um seine möglichen Feinde schon mal Schach, am Besten Schachmatt, zu setzen. Dabei baut er sich allerdings eine Logik zurecht, der kein Schwein folgen kann und genau das kann ihn so gefährlich machen. Notizen kritzelt er mit einer Schrift hin, die man für die Handschrift eines Arztes halten kann oder er verbrennt sie, kurz nachdem sie niedergeschrieben wurden. Seine schräge Methode sich etwas zu merken. Noch schräger ist sein Hobby Menschen zu beobachten und ihre Verhaltensweisen zu studieren. Der junge Mann erkennt schon kleinste Bewegungen und kann einem Angriff ausweichen, noch bevor er ausgeführt wurde. Aber es ist ihm auch möglich, hinter die Fassade eines Menschen zu blicken und deren falsches Spiel aufzudecken. Man muss also wirklich gut sein, um ihn hinters Licht führen zu können und noch besser, um seine Maske zu erkennen. Shouta ist eigentlich gar kein so übler Kerl, spielt sich aber gerne ganz anders auf, wenn er Angst hat oder stark verunsichert ist. Niemand darf erkennen, was ihm im Leben schwächt und so reagiert er professionell gleichgültig und treibt seine Späße, wenn man Freunde oder Familienmitglieder als Druckmittel gegen ihn nutzen möchte. Wer also mit ihm befreundet ist, spielt mit dem Feuer und ist immer vom Tod umgeben.

Unter Menschen ist er ein wirklich freundlicher und angenehmer Geselle, mit dem man schwatzen, tratschen und shoppen gehen kann, was nicht einmal unbedingt gespielt sein muss. So liest er unheimlich gerne Klatschmagazine, könnte stundenlang Kleider shoppen gehen, hat etwas für Pinkes und Kitschiges übrig und redet meist auch so, als wäre er eine Frau gefangen im Körper eines Mannes. Er schwärmt sogar Männern hinterher und reißt die typisch wuschigen Sprüche, wenn er einen Mann attraktiv finden sollte und das ohne wirklich schwul zu sein. Und selbst wenn er mit Männern flirtet und auf willig macht, muss das nichts bedeuten! Der Kriminelle ist aber genau durch diese Art bei den Frauen sehr beliebt, denn sie sehen in ihn den Freund, denn wohl jedes Mädchen besitzen muss: einen besten schwulen Freund, der niemals Hintergedanken hegen würde. Er sagt typisch liebe Dinge, wenn sich die Mädels schlecht fühlen oder sie wegen ihrem Körper unzufrieden sind oder berät sie was ihre Kleidung angeht. Und so als angeblich homosexueller Kerl, darf er sie sogar in Unterwäsche sehen, nur um dazu ebenfalls eine Meinung abzugeben. Was für ein verdammter Schweinehund, werden wohl viele von euch sagen und das ist ihm so etwas von egal. Nur selten verlässt er diese Komfortzone um einer Frau näher zu kommen, doch die meisten Fantasien spielen sich in seinem Kopf ab. Aufgrund seiner Zwangsneurosen, die vom Zählzwang bis zum übermäßigen Putzzwang geht, behauptet Sho von sich selbst aus, unfähig zu sein eine Beziehung zu halten oder zu führen und vertuscht einfach gekonnt, dass er als Kind misshandelt wurde.

Wie jedes Mädchen fürchtet sich auch Shouta vor allem, was irgendwie eklig ist, wobei er gleichzeitig ein richtiger Psychopath sein kann. Bei Käfern sucht er schnell das Weite und könnte bei einer riesigen Spinne wirklich anfangen zu heulen. Aber vor Verbrechen jeder Art macht er keinen Halt und Blut hält ihn gewiss nicht auf. Er geilt sich regelrecht daran auf, wenn man vor ihm auf die Knie geht, um Gnade winselt und noch losheult. Das Blut von Anderen auf der Straße zu verteilen, bereitet ihm höllisch viel Spaß und löst in ihm eine Freude und ein Gefühl aus, dass nichts Anderes auf der Welt auslösen könnte. Es fühlt sich einfach so verdammt gut an, wenn man über das Leben eines Menschen entscheiden kann. Man kann den Schwarzhaarigen also schon als eiskalten Bastard bezeichnen so leichtfertig wie er einen Menschen erschießen oder quälen könnte und das Grausame ist, das er danach erschreckend gut schlafen kann. Es dient seiner persönlichen Unterhaltung und so muss die Person kein Rivale sein, um den Abzug zu drücken. Schuldgefühle oder ein schlechtes Gewissen gibt es in seiner perfekten Welt aus Regenbögen und rosa Wolken nicht. Für ihn zählt nur der Spaß und Nervenkitzel, weshalb er immer in Gefahr sein möchte um zu spüren, dass er noch lebt.

Er liebt sein verschwenderisches und gefährliches Leben zu sehr, um es gegen Verstand und Vernunft einzutauschen. Shouta lebt wirklich nur für diesen Augenblick, der mit jeder Nacht mit seinem Tod enden kann. Obwohl ihm genau das bewusst ist, ist er kein paranoider Geisteskranker, der sich immer wieder umdreht oder in jede noch so kleine Gasse blickt, aus Angst hinterrücks erstochen oder erschossen zu werden. Er leidet auch nicht unter irgendwelchen Wahnvorstellungen. Er gibt gerne und viel Geld aus und bereichert sich am Allem, was für Wohlstand stehen kann. Jeden Tag ein teures Restaurant zu besuchen und das manchmal auch für drei Mahlzeiten am Tag, ist für ihn völlig normal und wird von ihm als eine Selbstverständlichkeit angesehen.

die Gesuchte
Name:
Frei, etwas japanisches
Alter:
18 bzw. 20 Jahre
Geschlecht:
Weilich
Rasse:
Mensch
Variante A: Ein unschuldiger, süßer Engel und das mit Abstand liebste Mädchen auf der ganzen weiten Welt. Sie ist offenherzig, vorurteilslos, freundlich... Ach, sie besitzt so gut wie alle guten Eigenschaften, die ein Mensch nur besitzen kann und das macht sie auch naiv, weshalb sie leicht ausgenutzt werden und in Gefahren hineingezogen werden kann.

Variante B: Eine Frau des Gesetzes, die nur für ihren Job zu Leben scheint und stumpf, kalt und abgehärtet wirkt. Sie hat ihre eigene Art von Humor und geht selbst in gefährlichen Situationen die Lage gelassen an, um nicht panisch den Kopf zu verlieren. Wer täglich mit den Toten arbeitet, kann von nichts mehr geschockt werden.

Bedeutung

Variante A: Sie ist Shoutas beste Freundin und wahrscheinlich auch die normalste in seinem gesamten Bekanntenkreis. Sie kannten sich bereits, als sie kleine Kinder waren und so wie sie alles füreinander tun, könnte man sie für Bruder und Schwester halten. Dabei hat Shouta sie verdammt gerne, gesteht es aber jedoch nicht, um sie nicht in Gefahren reinzuziehen, mit denen sie nichts zu tun hat und außerdem fühlt er sich in ihrer Gegenwart völlig fehl am Platz, als hätte er es nicht verdient mit ihr befreundet zu sein. Tagsüber ist er ihr gegenüber ganz normal, hat immer für sie Zeit und unternimmt auch viel mit ihr. Nur nachts, da darf sie nie mit wenn er mit seinen 'Kumpels' unterwegs ist oder ihm sonst keine andere Ausrede einfällt, weshalb er keine Zeit hat. Es ist geplant, dass durch einen fürchterlichen Fehler seinerseits alles rauskommt und obwohl er es ihr nie erzählen wollte, gesteht er ihr die ganze Wahrheit über ihn. Nicht einfach zu verkraften, wenn man plötzlich erfahren muss, dass ein geliebter Mensch ein Mörder und Verbrecher ist. Vor allem, da sie Sho so etwas widerwärtiges nie zugesteht hätte. Können sie da überhaupt noch Freunde bleiben und wenn ja, würde Sho sich ihretwegen ändern wollen?

Varianre B (die): Sie kennen sich noch nicht, aber das soll sich mit dem Todesfall einer Informationsperson ändern, die etwas wichtiges in seinem Besitz hat und Sho in die örtliche Leichenhalle einbrechen muss, um Bewise zu vernichten. Dabei trifft er auf sie, die ihr eigenes Spiel mit dem jungen Mann treibt und wenn sie wollte, seine Karriere blitzschnell beenden könnte. Doch sie findet ihn ganz amüsant und er, ja er wird einen echten Narren an ihr fressen. Ohne es zu wissen, rutscht sie mit in die kriminelle Schiene, denn: Sie können weder mit noch ohne einander, was ihre Beziehung ganz schön kompliziert gestaltet. Eigentlich hat Shouta sie nur um sich, um den Gesetz entgehen zu dürfen und kaum spricht sie mit einem anderen Mann, packt ihn die Eifersucht, während sie dieses kleine Psychospielchen sehr genießt und gleichzeitig sehr besorgt um ihn ist.

Schlusswort

Avatarperson:
Variante A: Eru Chitanda [Hyouka]
Variante B: Namie Yagiri [Durarara!!]
Die Avatarperson für Variante A ist frei wählbar, sollte aber wie ein süßer unschuldiger Schatz aussehen

Sonstiges:
Ich bin auch für eigene Vorschläge offen. :D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
You could change my life
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Real life - Uni
» Nightclub-Life || Mit Teardrop
» DOGS LIFE - die virtuelle hundezucht
» Big Cats Life
» Warriors Life~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dragonball Z - Rise Up ::  :: Gesuche & Listen :: Gesuche :: Weiblich-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: